Skandinavien vom Hausboot aus entdecken

Abseits von gewöhnlichen touristischen Angeboten, wie dem Hotel- und Kluburlaub, werden Ferienwohnungen und Ferienhäuser immer öfter genutzt. Als Selbstversorger und Gestalter eigener Wege findet man in ihnen einen idealen Ausgangspunkt für Touren in die umliegende Stadt oder Region und einen privaten Erholungs-Hort. Wer dabei auf ungewöhnliche Weise wohnen und reisen möchte, sollte sich von dem Charme eines Hausbooturlaubs verzaubern lassen. Ob vor Anker am Kai oder auf offenem Binnengewässer, es bietet Ruhe und Entspannung, verbindet Abenteuer mit privatem Badeurlaub und ermöglicht die Naturromantik mit vollem Komfort. Auf den Terrassen solcher Ferienhäuser kann man angeln und grillen, sich sonnen oder den Sonnenaufgang mit einem Frühstück direkt am, bzw. auf dem Wasser genießen. Oft stehen kleine Boote zur Verfügung mit denen man Ausflüge machen und die Region von ganz anderen Blickwinkeln entdecken kann.

Dabei gibt es eine Vielzahl an Urlaubsorten, die den Urlaub im Hausboot ermöglichen. So findet man in der Bucht von Vågane, im nördlichen Fjordnorwegen, Hausboote in fantastischer Umgebung, in Dänemark am Ringkøbing Fjord, diese Art Ferienhäuser mit Kamin und Sauna vor. Hier im großen Brackwasserfjord ist man umgeben von zahlreichen Naturschutzgebieten und einer regen Fischerei, die nicht nur Sportangler anlockt. Und Ringkøbing selbst ist als ehemalige wichtige Hafenstadt der dänischen Nordseeküste lohnenswert zu besuchen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert